Kalkumer Schloss

 

Der Schlossgraben gehört zu einem Wasserschloss, welcher im Stadtteil Kalkum im Norden Düsseldorfs liegt. Der Weiher liegt inmitten einer idyllischen Parkanlage und umringt das Schloss. Das Gewässer wird durch den in unmittelbarer Nähe liegenden Schwarzbach gespeist, wodurch ein stetiger Frischwasserzulauf gewährleistet ist. Durch die maximale Tiefe von etwa 1,2m wird das Gewässerbild von diversen Seerosenfeldern und überhängenden Bäumen, die teilweise im Wasser wachsen, geprägt.

Der Weiher hat einen ausgezeichneten Friedfischbestand, der auf verschiedenen Arten befischt werden kann. Gerade Anfänger können hier einen recht schnellen Erfolg verzeichnen und einen schönen Angeltag erleben. Am Schlossgraben sind aber auch erfahrende Angler anzutreffen den der ein oder andere Tipp zu entlocken ist.

Der Raubfischbestand ist aufgrund des großen Nahrungsangebotes nicht zu verachten. Die Vereinsmitglieder haben hier die Möglichkeit Aale, Barsche, Hechte sowie Zander am Tag und in der Nacht zu überlisten.

Schon im Frühjahr verzeichnen hier die Vereinsmitglieder hervorragende Fänge, da sich das Gewässer durch die geringe Wassertiefe sehr schnell erwärmt. Durch das Vorkommen von zahlreichen Fischarten, kommt jeder Sportsfreund auf seine Kosten und kann gute Fänge erzielen.